PiA - Physik im Advent

Physik im Advent ist ein spezieller Adventskalender, bei dem Jungforscherinnen, Jungforscher, sowie alle die Lust haben, 24 physikalische Rätsel und Experimente zum Selberexperimentieren anzupacken.

Vom 1. bis zum 24. Dezember 2018 wird jeden Tag per Video-Clip ein Experiment zum Nachmachen vorgestellt. Auf der Webseite können die Fragen im Laufe des selben Tages beantworten werden, und am darauffolgenden Tag wird die Auflösung ebenfalls per Video gezeigt.

Die Teilnahme bei Physik im Advent ist gratis und steht allen offen. Für Schülerinnen und Schüler ab dem 5. bis und inklusive 10. Schuljahr, einzeln, als komplette Klassenverbände oder auch für ganze Schulen aus der ganzen Welt gibt es sogar Preise zu gewinnen. Jüngere oder ältere Schülerinnen und Schüler, Eltern, Studierende oder Lehrkräfte sind auch herzlich eingeladen, können aber bei der Preisverteilung nicht berücksichtigt werden.

Die Schweizerische Physikalische Gesellschaft offeriert die Preise für alle diejenigen, die in der Schweiz zur Schule gehen, in einer eigenen nationalen Verlosung, es lohnt sich daher besonders, mitzumachen.

Kontakt: Hans Peter Beck

 

Physik im Advent auch im Fernsehen (KIKA)

 

Willkommen bei der Schweizerischen Physikalischen Gesellschaft !

Gemeinsame Jahrestagung 2019

Die nächste Jahrestagung findet in der Woche vom 26. - 30. August 2019 an der Universität Zürich statt. Die erfolgreiche Tradition, die Konferenz alle zwei Jahre gemeinsam mit der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG) zu organisieren, wird fortgesetzt. Weitere Partner, z.B. die MaNEP Association, werden ebenfalls beitragen.

Reservieren Sie sich das Datum !

Es ist Ihre Konferenz, Beiträge aus allen Fachgebieten sind willkommen. Die ausführliche Ankündigung wird im Frühling verfügbar sein.

 


  • Die SPG Mitteilungen Nr. 57 erscheinen im Frühjahr 2019.